bg

DAS WU JIAN UNTERRICHTSSYSTEM

 

Das Unterrichtssystem hat einen nach Schwierigkeit gegliederten Aufbau, der 11 Schüler- und 3 Lehrerstufen umfasst. Es gibt viele Übungen, die z. B. das Gleichgewichtsgefühl, das Timing, die Distanz und Geschwindigkeit schulen. Diese Übungen geben dem ganzen System eine Übersichtlichkeit und einen systematischen Aufbau. Es fängt mit leichten Übungen an und führt den Schüler Schritt für Schritt an die komplizierten Techniken heran. Alle Übungen begleiten den Schüler dann den ganzen Weg. So kann der Übende früh gelernte Schlagkombinationen auch in höheren Stufen immer wieder zur Verfeinerung des Timings oder einfach als Aufwärmübung einsetzen.

Im Mittelpunkt des Systems stehen die Formen



Die alten Chinesen haben ihr Wissen von Generation zu Generation über festgelegte Bewegungsabläufe weiter vermittelt. Diese Formen enthalten alles, was ein Schüler für den Fortschritt braucht. Es sind sowohl neue Techniken als auch neue imaginäre Kampfsituationen, die eine hohe Anforderung an die Beweglich- keit, das Gefühl, die Geschwindigkeit, die Geschicklichkeit, die Kraft und die Ausdauer stellen. Je weiter der Schüler fortschreitet, desto mehr dieser kleinen Geheimnisse wird er für sich selbst erarbeiten können und die Formen werden ihm all diese Geheimnisse offenbaren. Diese „Geheimnisse“ können durch beständiges Üben erfahren werden.